Lisa… eine einst unzufriedene Hausfrau

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Lisa… eine einst unzufriedene HausfrauLisa… eine einst unzufriedene Hausfrau…Eigentlich ist Lisa eine ganz normale Hausfrau. Mitte vierzig ist sie zwar schon, aber wer es jemals mit einer Lady ihrer Altersklasse getrieben hat, weiß, dass das ein sehr schönes Alter ist. Die jugendlichen Flausen sind erledigt, Erfahrungen sind gesammelt… oft genug ist gerade dieses Alter perfekt dazu geeignet, neue Wege zu gehen. So auch bei Lisa. Daheim im Schlafzimmer geht nicht mehr so wahnsinnig viel, ihr Göttergatte ist schon knapp 20 Lenze älter und längst nicht mehr so aktiv in diesen Dingen wie noch vor 10 Jahren. Lisa fühlt sich nicht mehr wirklich als begehrte Frau, glaubt aber, mit den jungen Küken nicht mithalten zu können. Oder etwa doch? Sie will es jetzt wissen! Und sie ist bereit, dafür so einiges zu tun und einiges mit sich machen zu lassen.Sie entscheidet sich für eine Annonce in zwei größeren Portalen, bei denen es um die Lustbefriedigung von sogenannten MILFS geht. Mothers I´d liked to fuck wie es in Langschrift wohl heißt. Zunächst mal müssen ein paar scharfe Pics her, auf denen sie durchaus was von sich zeigt. Ein professioneller Fotograf soll es dann aber doch sein. Und so stöbert sie im Internet herum, findet letztlich Klaus, einen Anfangssechziger mit eigener Fotografenhomepage und einer erklärten Vorliebe für Teilakt und Aktaufnahmen von Damen jenseits der 40. Sie vereinbart mit Klaus einen ersten Termin zum beschnuppern.„Guten Tag schöne Lady, Sie müssen Lisa sein, richtig?“ begrüßt er sie in seinem Studio. „Ja, das bin ich, Lisa. Danke für die schöne Lady“ antwortet Lisa nervös. Sie hat sich so richtig in Schale geschmissen, trägt ein weinrotes knieumspielendes Kleid, was hervorragend zu ihrem dunkelbraunen Haar passt. Wie sie es eigentlich immer macht, so hat sie auch heute ihr Haar zu einem sogenannten Dutt auf dem Kopf zusammengebunden. Sie wirkt dadurch irgendwie streng.„Dann komm bitte herein, Lisa. Ich duze alle meine Models, ist doch okay für Dich, oder?“ „Klar, Klaus, sehr gerne“ antwortet Lisa, von deren anfänglicher extremen Aufgeregtheit bereits nach diesen wenigen Worten einiges entfallen ist.„Dann erzähl mal, Lisa, was der Grund für Deinen Fotowunsch ist. Kannst mir alles sagen, ist bei mir hier gut aufgehoben. Niemand wird das je erfahren! Nur zu, trau Dich ruhig. Hier bist Du absolut sicher“ spricht Klaus sie ganz ruhig an und dirigiert sie, ohne das sie das bewusst mitkriegen würde zu einem Barhocker, der auf und vor einem hellgrauen Stoff steht. Lisa setzt sich halb darauf , ihre Hände faltet sie locker auf ihrem Oberschenkel. Und dann plaudert sie einfach los, erzählt Klaus von ihrem eingeschlafenen Liebesleben und von ihren Sehnsüchten. „Erzähl ruhig weiter, ich mach ein paar Fotos zwischendurch“ bittet Klaus sie und Lisa redet weiter.Klaus stellt sich hinter sie. „Nur zu, einfach weiter… kümmere Dich nicht um mich und was ich tu, Lisa“ hört sie seine beruhigende Stimme. Klaus zieht die drei Nadeln aus ihrem Dutt heraus und streicht ihre kastanienbraunen schulterlangen Haare glatt, verteilt sie auf ihren Schultern. Dann berührt er sie an ihrem Kinn und dreht den Kopf ganz leicht nach rechts. „Rede weiter, Lisa. Ach, und greif Dir mal links und rechts des Halses mit geöffneten Fingern in Deine wunderschönen Haare und hebe sie in einem Fächer ein wenig an. Sehr gut machst Du das, Lisa!“ Um einen anderen Gesichtsausdruck bei ihr zu provozieren stellt Klaus ihr jetzt ein paar sehr intime Fragen! „Magst Du es, einen Mann mit Deinen Lippen zu verwöhnen?“ Lisa erschrickt. „Echt jetzt? Darauf soll ich antworten?“ fragt sie entgeistert. Genau diesen Gesichtsausdruck wollte Klaus haben! So was wie eine Mischung aus Geilheit und Entrüstung etwa… dass ihre Bäckchen dabei rot werden, merkt Lisa gar nicht so doll. „Hammer… süß… und…. wann und wie bist Du zuletzt gefickt worden?“ bohrt Klaus nach. Wieder so eine höchst intime Frage! Lisa atmet deutlich schwerer bei ihrer Antwort. „Du bist mir ja einer… aber gut. Ist schon ein paar Wochen her, das letzte Mal. Da hab ich mal einen kürzeren Rock getragen und meinen Mann gebeten, die Haushaltsleiter fest zu halten auf die ich dann gestiegen bin“ antwortet Lisa ziemlich aufgewühlt. „Und dann?“ fragt Klaus nach. „Wie ich wieder unten war… hat mein Mann mich einfach über den Tisch gebeugt, mir mein Röckchen hoch und meinen Slip runter gezogen. Dann hat er mich von hinten genommen. Mir wird ganz heiß, wenn ich daran denke“ haucht Lisa jetzt. „Zeig mal die Position, in der er Dich genommen hat, Lisa. Dann kann ich mir das besser vorstellen…“ bittet Klaus sie jetzt. „Na etwa so“ antwortet Lisa und steigt vom Hocker runter. Sie dreht sich um und wackelt mit dem Po. „Wie jetzt… hast Doch gerade gesagt, dass er Deinen Rock hoch und das Höschen runter gezogen hat. Na komm schon, ich will es sehen… und blick über die Schulter verrucht nach hinten..“ spricht er sein heutiges Model leise an.„Du kleiner Lüstling Du“ haucht Lisa zurück und hebt den Saum ihres atakum escort Kleides langsam an. „Weiter Lisa, schieb es ganz hoch… na komm schon, wir sind ganz alleine hier. Du, ich und meine Kamera“ heizt Klaus die inzwischen aufkommende Erotik kräftig an. Immer weiter wandert das Kleid nach oben. „Dachte ich es mir doch… hätte wetten können, dass Du heute darunter Strapse trägst. Das sieht einfach umwerfend aus. Und jetzt… streife das Höschen bis in die Kniekehlen herunter. Ich möchte viel mehr von diesem scharfen Weib sehen. Bitte!!“ „Na gut“ krächzt Lisa und beginnt damit, ihre Finger auf beiden Seiten in den Bund ihres schwarzen Slips zu schieben. Langsam, aufreizend langsam gibt sie nach und nach ihren wohlgeformten Po den Augen ihres Fotografen frei. „Oh Mann… der Mann, der d a s sieht, der MUSS einfach JA sagen. Warte, ich mach Dir das Kleid mal auf und zieh es Dir ganz aus, ist das okay für Dich Lisa?“ „Mach nur… Du machst mich ohnehin ganz wuschig“ haucht Lisa zurück.Klaus öffnet den Reißverschluss und streift ihr das Kleid über den Kopf, drückt sie aber gleich wieder ganz sanft nach vorn. Der Verschluss der Kamera macht unentwegt Klick klick klick… „Richte Dich jetzt bitte auf, Lisa. Deinen Slip zieh bitte wieder hoch, so weit, dass Dein Allerheiligstes noch so gerade eben bedeckt ist… und leck Dir Deine Lippen, wenn Du Dich dann langsam umdrehst“ lauten seine nächsten Worte. Lisas Atemfrequenz nimmt mehr und mehr zu. Ihr Brustkorb hebt und senkt sich deutlich mehr als zu Beginn der Session.„Wow, was für ein geiler Anblick“ sagt Klaus leise vor sich hin. „Danke Dir, Klaus. Das tut echt gut, so etwas mal wieder von einem Mann zu hören. Würdest Du mich bitte…“ weiter kommt sie nicht. Denn Klaus glaubt zu wissen, was sie jetzt sagen will. Er legt die Kamera für einen Moment zur Seite, tritt ganz nah an Lisa heran und… küsst sie zärtlich auf ihre Lippen. „Woher wusstest Du das… kannst Du Gedanken lesen?“ „Nicht wirklich, aber in Deinen Augen lesen, das kann ich wohl ganz gut..“ antwortet er und nimmt sie in seine Arme, bevor er sie jetzt leidenschaftlich und mit Zunge küsst! Lisa schmachtet gewaltig! „Du ahnst nicht, wie sehr ich das jetzt gebraucht habe, Klaus. Du bist… einmalig!“ Lisas Stimme flattert dabei ein wenig und sie muss sich räuspern.„Danke Lisa. Tut auch mir gut“ antwortet Klaus und hat auch schon die Kamera wieder vor dem Auge für die nächsten Bilder. „Dreh Dich jetzt bitte um, Lisa, und mach Deinen BH auf, zieh ihn langsam aus und halte ihn auf einem Finger bei ausgestrecktem Arm in die Luft. Dann zähle ich bis drei, bei drei lässt Du den BH einfach fallen. Ich schieße eine ganze Serie Fotos davon. Werden Dir gefallen!“ „Das hoffe ich doch sehr! Hab mich so noch nie vor einer Kamera gezeigt. Aber hier bei Dir fühle ich mich sicher“ kommt mit zerbrechlicher Stimme zurück. „Eins… zwei… drei!!“ zählt Klaus und der BH fällt zu Boden, genau auf das Kleid, das Klaus genau dort hingelegt hat. „Leg mal beide Hände auf Deine Brüste, knete sie ein wenig… und dreh Dich dann langsam um. Ich will dass Deine Augen zu mir sagen… Schau nur her… das alles ist… FÜR DICH!!! Oder noch besser, sag es einfach und sie dabei genau in die Kamera!“ Lisas Hände massieren ihre großen Brüste und sie atmet noch schwerer. Dann dreht sie sich langsam um… und spricht aus, was Klaus von ihr hören möchte. „Das alles ist… FÜR DICH, Klaus“. In den nächsten Sekunden nimmt sie ihre Hände von ihrem Busen herunter und präsentiert ihrem Fotografen ihre, sorry wenn ich das jetzt so sage, für ihr Alter erstaunlich festen Brüste! Die zwei aufgeregten Nippel stechen lang und fest heraus.Die Kamera rattert ohne Unterlass. „Darf ich?“ fragt Klaus leise und kommt ganz nah an Lisa heran. „Unbedingt, Klaus… nimm sie Dir nur“ haucht Lisa und spürt Sekunden später seine Hände auf ihren Brüsten, wie sie sie mit sanften Fingerbewegungen leicht massieren. Lisa stöhnt.Klaus beugt sich jetzt nach vorn herunter und nimmt einen der beiden strammen Nippel zwischen seine Lippen, saugt daran, lässt seine Zunge auf ihm tanzen. „Uhhhh… Du machst mich soooo geil… bitte bitte weitermachen…“ keucht Lisa und drückt seinen Kopf erneut gegen ihre Brust. „Du sollst auch nicht leben wie ein Hund“ lächelt Klaus und geht hinüber zum anderen Nippel, den er genau so liebkost, ja, in den er sogar ganz vorsichtig hinein beißt. Lisa stöhnt mächtig auf! „Uhhhh… ist das schön….. ich glaube ich bin klatsch nass da unten… magst Du vielleicht mal nachschauen?“ fragt sie jetzt, wobei ihre Stimme kaum mehr zu beherrschen ist.„Na und ob, mein geiles Mädchen! Aber DU musst Dir Dein Höschen ganz allein ausziehen, und ich werde unzählige Bilder davon machen, wie Du Dich komplett vor mir entblätterst. Langsam, ganz langsam Lisa, auch wenn ich es kaum mehr erwarten kann, Dich ganz nackt zu sehen!“ Auch in Klaus Stimme ist keine Ruhe mehr, sie zittert fast so wie Lisas! Millimeterweise schiebt Lisa ihr Höschen jetzt herunter und gibt den escort atakum Blick auf eine kurz geschorene und in Herzchenform gestutzte Behaarung frei. „Wie geil ist das denn!!!“ entfleucht es seinem Mund. „Gefällt Dir, was Du siehst, Klaus?“ „Gefallen???? Das ist die Untertreibung des Jahres!! Ich bin total begeistert!!! Die meisten Frauen, die ich hier vor der Linse habe, haben sich vorher extra glatt das Fötzchen rasiert. Sieht auch geil aus, besonders bei Nahaufnahmen. Aber DU… solltest immer so aussehen!! Versprichst Du mir das, Lisa?“ „Ja Klaus, das tu ich. Ich fühle mich so ganz kahl da unten nicht so recht wohl. Wozu hat der liebe Gott sonst wohl Haare dort vorgesehen! Hab sie unten aber dann doch weg rasiert… Haare auf der Zunge sind sicher nicht der Burner“ sagt sie jetzt, wobei sie wieder mal rot wird im Gesicht. „Stimmt… und genau d a s werde ich jetzt testen… leg Dich da drüben auf den Tisch…“ bittet Klaus Lisa nun.Fast hastig geht Lisa zum Tisch hinüber und legt sich dort auf den Rücken. Klaus steckt die Kamera auf ein Stativ, richtet es ein, stellt auf Video um und drückt den Auslöser. Dann tritt er an Lisa heran, drückt mit seinen Händen ihre Schenkel langsam auseinander, geht in die Hocke und… lässt seine Zunge ihr Werk verrichten. Lisa stöhnt und ächzt gewaltig unter seinem tun. Wie Klaus mit den Fingern ihre Lustperle freilegt und daran saugt.. ist es um Lisa geschehen! Sie bäumt sich auf, drückt seinen Kopf fest zwischen ihre Beine und es beginnt eine lang anhaltende Zeit wildester Zuckungen ihre nackten Leibes! Klaus muss sich richtig anstrengen, zwischendurch Luft holen zu können!Dann ebbt das wilde Zucken langsam ab, nicht aber Lisas Geilheit! „Fick mich jetzt bitte… ich will Deinen Schwanz jetzt in mir spüren… b i t t e !!!!“ keucht sie los. „Na sicher doch, mein geiles Mädchen! Darauf hab ich mich schon vom allerersten Augenblick gefreut, wie Du zur Tür herein gekommen bist. Ich wusste es ganz genau, dass DU das willst! Auch wenn es Dir nicht sofort klar war. Aber ICH habe es gewusst. Und nun, Du geiles Stück… werde ich Dich in den Wahnsinn vögeln!!!“ antwortet Klaus und steigt schnellstmöglich aus seiner Hose. Eine Unterhose trägt er nicht, trägt er nie, wie er sie nachher wissen lässt. Er legt sein ziemlich dickes Gerät vor die Pforte zum Himmel und…. drückt sie in einem Rutsch tief in Lisas Fötzchen. Ein laaaaanger Seufzer ist die Folge, danach beginnt Lisa unter seinen kräftigen Stößen das „Lied der Lust“ zu summen. „Jaaaa.. fick mich…. stoß nur hart zu…. ist das geilllllll…..“ krächzt sie immer wieder.Bevor Klaus seine Herrensahne dann auf ihre kurz geschorenen Mösenhaare ballert, kräht Lisa zwei weitere Male einen Orgasmus aus sich heraus. Das Video sird jetzt gestoppt und wieder im Fotomodus macht Klaus ein paar ganz heiße Nahaufnahmen von Lisas frisch gefickter Möse und seiner Hinterlassenschaft auf ihrer Pussy. Dann wird es langsam stiller im Studio. „Alles gut bei Dir, mein geiles Mädchen?“ fragt Klaus leise. „Mir… geht es super gut, Klaus… das war… der absolute Wahnsinn! Ich danke Dir aus tiefster Seele dafür, dass ich mich mal wieder so richtig als Frau habe erleben dürfen! Und ich bin schon gespannt auf die Fotos…“ hört Klaus Lisa dann sagen. „Lass Dich überraschen, Lisa… sagen wir… übermorgen um die gleiche Zeit? Dann präsentiere ich Dir die Bilder. Ich bin sicher, sie werden Dir gefallen!!!“ antwortet Klaus ihr. Dann zieht sich Lisa wieder an, wobei sie BH und Slip einfach so in die Tasche steckt. „Ich glaube, die brauch ich heute nicht mehr… und ich glaube weiterhin, dass ich mir meinen Männe nachher kralle… ich brauch davon noch mehr, viel, viel mehr…“ haucht sie mit lüsternem Blick bevor die beiden sich mit einem innigen Kuss verabschieden.Zwei Tage später schellt es an der Studiotür. Lisa ist wieder da! Aber MIT ihrem Mann!!! Den unrihigen Blick von Klaus bemerkt sie schnell. „Keine Sorge, mein lieber. Alles in Ordnung. Paul möchte Dir was sagen…“ spricht sie Klaus ganz ruhig an, und blickt dann zu ihrem Mann herüber.„Ja, Klaus, das möchte ich. Mein lieber Klaus… was hast Du da nur angerichtet mit der Aktion… meine Lisa hat sich, kaum dass sie im Haus war, ihr Kleid ausgezogen und hat mir den Hosenschlitz aufgemacht…. Ich kann nur sagen… WOW und… D A N K E F Ü R A L L E S!!! Ich hab eine neue Lisa gefunden. Ich danke Dir von Herzen!“ „Und ich einen neuen Paul“ lächelt Lisa dazu. Alle drei umarmen sich. „Eh ich es vergesse… kannst sie ruhig küssen… oder sonst noch was…“ flachst Paul und kneift ein Auge zu. Lisa wartet nicht lange, schnappt sich erst Klaus, dann Paul und küsst die beiden Männer sehr sehr zärtlich.„Kommt erst mal richtig rein, ihr beiden. War bzw. ist mir ein Vergnügen!!! Nehmt bitte hier Platz, ich werde dann mal die Auswahl an Fotos laden und die Präsentation starten. Seid ihr bereit für eine NEUE LISA?“ „Jaaaaaaa……. ich kann es kaum abwarten…“ kommt von Lisa danach und Klaus drückt auf den Startknopf. atakum escort bayan Gleich das erste Bild lässt die Münder der beiden nicht mehr zugehen.Es ist ein Text, der sich langsam auf dem PC aufbaut. Er lautet:Wie aus der unscheinbaren Frau von gestern die heiße Lisa wurde„Na das geht ja schon gut los“ meint Paul und nimmt Lisa bei der Hand. „Na komm… zier Dich nicht mein geiles Mädchen… zieh Deinen Mantel ruhig aus…“ sagt er leise zu seiner Frau. „Ganz wie Du es möchtest, Liebster“ haucht Lisa zurück, erhebt sich, öffnet die Schleife des Mantels und macht die Knöpfe langsam auf. Dann… ein letzter Ruck… der Mantel fällt zu Boden! Darunter kommt eine vollständig nackte Lisa zum Vorschein! „Wow… da scheine ich ja ins Schwarze getroffen zu haben…“ verleiht Klaus seiner Verwunderung Ausdruck. „Ich muss aber was beichten, lieber Klaus… schau mal….“ sagt Lisa und zeigt auf ihre Pussy. „Paul möchte mich ab sofort lieber ganz ohne Haare… schlimm?“ fragt sie zögerlich. „Hoppala… da ist ja gar nichts mehr, was den Blick auf Dein geiles Fltzchen verhindert! Mach ich gleich noch ein paar Extrafotos für euch. Einverstanden? Das wichtigste ist, dass IHR ZWEI es euch so einrichtet, wir IHR es mögt. Ich bin mir sicher, es wird euch gut tun. Und Paul, verzeih mir bitte, dass ich Lisa mit meinen verdammt intimen Fragen überhaupt erst so weit gebracht habe!“ antwortet Klaus darauf. „Im Gegenteil! Es gibt nichts zu verzeihen, Klaus. DU hast Lisa, hast MIR die Augen doch erst geöffnet! Ich bin so ein Trottel, dass ich mir das all die letzten Jahre nicht schon früher gegönnt habe! DU mein lieber Klaus, wirst uns JEDERZEIT ein willkommener Gast in unserem Hause sein, wenn Du verstehst, wie ich das meine..“ kommt von Paul darauf. Natürlich hat Klaus das verstanden, es gibt drei Mal high five und ein herzhaftes Lachen. Mit großen Augen haben sich die drei danach die ausgewählten Fotos angeschaut. Sowohl Paul wie vor allem auch Lisa sind schlichtwegs begeistert vom Ergebnis und man liegt sich in den Armen. „Einen hab ich aber noch…. Paul, ich hoffe Du verzeihst..“ sagt Klaus und startet das Video. Lisa kriegt den Mund überhaupt nicht mehr zu. Denn sie hatte überhaupt nicht mitbekommen, dass Klaus ihre Intimszenen als Video aufgenommen hat! „Boah ey… schau mal… eine neuer Pornostar…“ lacht sie los, wie sie begriffen hat, was da gerade auf dem Bildschirm abgeht! „Sorry Paul… aber d a s muss jetzt sein!“ sagt sie nach dem Video, wendet sich Klaus zu und holt ihm seinen Schwanz aus der Hose um ihn nach allen Regeln der Kunst mit Händen, Mund und Zunge zu verwöhnen und sich ihre Portion Herrensahne dann auch noch zu holen! „Das ist das einzige, was ich an diesem geilen Nachmittag in Deinem Studio nicht gekriegt habe!! Jedenfalls nicht in meinen Mund!!“ meint sie danach, wischt sich den Rest Sperma aus dem Gesicht. Paul zieht sie zu sich heran und küsst sie auf ihren frisch besamten Mund. „Wow, tolle Geste von Dir Paul. Ich hab die Bilder ausgedruckt und in ein Fotoalbum gegeben. Nehmt es jetzt mit nach Hause und schaut es euch zu zweit noch mal in aller Ruhe an. Wobei… RUHE… ich glaube das wird nix heute…“ lacht zuerst Klaus, danach alle drei gleichzeitig. „Den Videoclip schickst Du uns aber noch, nicht wahr?“ fragt Paul noch mal nach. „Und ja… geliebte Lisa.. RUHE wirst DU heute keine mehr haben… und nun komm, ab nach Hause mit Dir, Du kleines böses geiles Mädchen!“ Paul muss selbst dabei lachen, wie der das ausspricht. Ein ordentlicher Klaps auf Lisas noch nackten Hintern, dann sind sie auch schon weg.Irgendwann am späteren Abend bekommt Klaus ein Foto auf sein Handy geschickt. Darauf liegt Lisa splitternackt und ans Bett gefesselt, ihre Brüste sowie Bauch und Möse sind voll von Sperma. Das Bild trägt auch einen Titel… D A N K E F Ü R A L E S !!!!!!Inzwischen sind drei Jahre vergangen, seit diesem denkwürdigen Nachmittag in Klaus´s Studio. Drei Jahre, in denen aus den drei Menschen richtig gute Freunde geworden sind! Wann immer es geht, verabreden sie sich, mal bei Lisa und Paul, mal im Studio. Und jedes mal geht es hoch her! Lisa ist ein echtes Granatenweib geworden! Nymphoman bis zum geht nicht mehr! Nur gut, dass sie zwei solche Prachtkerle an ihrer Seite hat, die sie regelmäßig durchknallen! Paul musste dann irgendwann nach einer Hüft-OP zur Reha. „Klaus, bitte kümmere Dich liebevoll um mein geiles Mädchen, ich werde das eine zeitlang ja nun nicht können. Du hast alle Freiheiten! Aber das wist Du ja ohnehin“ hat er bei einem Besuch bei Paul, ohne Lisa übrigens, seinen Wunsch an Klaus geäußert. „Kannst Dich auf mich verlassen, lieber Paul. Ich gebe mein Bestes um sie so geil zu halten, wie sie durch uns geworden ist. Versprochen!!!“ Was soll ich sagen… Klaus hat Wort gehalten!Wie Paul dann nach drei Monaten das erste mal wieder „konnte“… war alles wie vor seiner OP. Lisa, dieses rattenscharfe Fickstück hat sich gleich beim ersten Besuch von Klaus danach bei ihnen zu Hause eine ganze Nacht lang wieder von den beiden durchvögeln lassen! Wie sagt man immer so trefflich…. UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND… FICKEN SIE AUCH HEUTE NOCH !!Die anfangs der Geschichte genannte Anzeige hat Lisa niemals geschaltet! Wozu auch!E N D E der Story

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


maltepe escort sivas escort adana escort adıyaman escort afyon escort denizli escort ankara escort antalya escort izmit escort beylikdüzü escort bodrum escort bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri porno izle online slot bahis siteleri bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort kayseri escort bursa escort bursa escort adapazarı escort adapazarı escort webmaster forum brazzers porno karasu travesti