Verhaftet in Georigia

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Verhaftet in GeorigiaIn Georgien verhaftet_________________________________________________________________Der dritte Tag des Urlaubs war perfektes Fahrwetter. DasDie Familie hatte sich langsam nach Süden von derKanadische Grenze und bisher war die Reise perfekt gewesen. HeuteFahren würde sie fast zu ihrem Ziel in Florida bringen. ZumHeute waren jedoch Katherine und ihre jugendliche Tochter Kellyeinfach die Fahrt genießen. Das war ganz anders als bei Katherinenormales Lebenstempo. Sie war Ende 30 und sehr beschäftigtFührungskraft im Werbegeschäft.Katherine war eine auffallende Frau. Sie hat sich oft geirrtSie war Mitte zwanzig und sie zog es vor, die Rolle zu verkleiden. HeuteSie trug einen Rock und ein lockeres Baumwollhemd, das sie hatteknöpfte sich vollständig auf und hatte einen Knoten unter ihren Brüsten gebunden.Ihr Ehemann John liebte sie auf diese Weise, das wusste sie. Die Familie warnormalerweise sehr beiläufig über eine Kleiderordnung und es war nicht ungewöhnlich füreiner von ihnen sollte nackt im Haus herumlaufen. Immer noch,diese Art des Anziehens war provokativer als üblich, aber “What theverdammt “, dachte sie,” das ist Urlaub! “Kelly hatte gerade ihre Frühlingsferien von der Schule begonnen. Siewar ein siebzehnjähriger Senior, der als nächstes auf dem College sein würdeJahr. Kelly reifte schnell zu einer jungen Frau und auch nicht dazuvon ihren Eltern hatte es nicht bemerkt. Ihre Figur war perfekt34-24-34 und ihre kleinen, kleinen “B” -Tassen wurden mit dicken Topps gekröntbraune Nippel. Kelly schien sich in einem beständigen Zustand der Erregung zu befindenund ihre beiden Eltern wussten, dass sie keine Jungfrau mehr war. Sexganz offen in der Familie diskutiert. In der Tat war es das Themades heutigen Gesprächs im Auto. “Komm Mama”, sagte Kelly,”Was ist das verrückteste Zeug, das du und Dad machen?” Katherine warüberrascht, sich bei der Frage rot zu sehen. “Komm Mama”,verspottete ihre Tochter, “‘Fess up.””Oh Gott!”, Sagte Katherine, “OK, junge Dame, Sie haben gefragtes! Dein Vater und ich spielen am liebsten bei Bondage-Spielen. “”OOOoooo”, sagte Kelly und setzte sich auf ihren Sitz. “Wirklich?””Ja, wirklich.”, Sagte Katherine immer noch verlegen. “Er bindet michund neckt mich und manchmal verbindet er mir die Augen. “, seufzte sieIch glaube, ich mag es wirklich, deinem Vater unterworfen zu sein. «Kellys Augenging weit, als sie auf das Geständnis ihrer Mutter hörte. “Beeindruckend!”,sie atmete”Was macht er mit dir, wenn du gefesselt bist?” “Kelly!”rief ihre Mutter aus. “Bitte, Mom. Ich möchte es wissen.” “In Ordungsagte Katherine, “er kneift meine Nips und er leckt mich währenddessenIch bin hilflos Er mag es, meinen Hintern zu berühren, während ich gefesselt binkann normalerweise erwarten, genauso wie Sie zu sein, wenn Sie sindSchlecht. Und er steckt oft etwas in meinen Po. “” MMMmmmmmm “,murmelte Kelly lächelnd. Katherine wurde jetzt wütend rotSie erzählte ihrer Tochter, wie sie hilflos war.Schließlich entschied sich Katherine, die Tische umzudrehen.”Was ist mit dir Kelly?”, Fragte sie, “was ist das KniffelsteWas hast du jemals getan? “Nun war Kelly dran, als sie rot wurdemerkte, dass sie es erzählen musste. “Welllll”, sagte sie, “EinmalAls ich bei Bobby war und seine Eltern nicht da waren, haben wirIch fing an zu rumzumachen und wir waren gerade dabei, es zu tunBobbys Freund Frank kam herüber. Wir zogen unsere Kleider zusammenund Frank kam rein. Gott, ich war sooooo heiß! Frank konnte es trotzdemleicht zu sehen, dass wir herum getäuscht hatten. Bobby grinste ihn anFrank. “Hey Frank”, sagte er, “willst du mehr sehenvon Kelly? «Frank grinste zurück.» Sicher. «Bobby streckte die Hand auszog mich an sich heran. Er drehte mich um, so dass mein Rücken warund dann zog er meine Hände hoch, bis sie hinter mir warenKopf. Ich war wirklich hilflos. Frank sah mich gedehnt anKörper und ich fühlte mich verletzlich vor ihm. Bobby muss gemacht habeneine Art Zeichen für ihn, denn Frank bewegte sich plötzlichVorwärts und fing an, meine Bluse aufzuknöpfen. Ich fing an zu kämpfenaber Bobby hatte mich fest gesichert. Ich trug keinen BH und meinenBrüste kamen in Sicht. Frank schaute aufmerksam zuals sich meine Bluse langsam öffnete. Meine Bluse wurde abgenommen undSie haben beide meine Tölpel gespürt. Frank drückte meine Nippel und ichwar so heiß, dass ich dachte, ich würde gleich dorthin kommen! Sowieso,Sie ließen mich die ganze Nacht topless gehen. Es war ziemlich toll undspäter, als Bobby und ich alleine waren, war es wild! Er veranlasste michstrippen und in alle erotischen Posen für ihn einsteigen. Er sagtedas nächste Mal wird er Fotos von mir machen.Katherine fühlte sich ein wenig warm. Kellys Geschichtehatte sie definitiv angemacht. Sie konnte ihre eigenen Säfte fühlenfließt zwischen ihren Beinen. Plötzlich ertönte ein Geräuschhinter dem auto. Katherine schaute in den Rückspiegel. Dortwar ein Polizeiauto da! Die roten und blauen Lichter waren glücklichSie drehte sich um und sie wusste, dass sie für sie waren. Katherineschaute auf den Tacho und wirklich, sie raste!”Scheiße”, sagte sie. Sie war so in Kellys Geschichte verstricktdass sie nicht bemerkt hatte, dass sie jetzt 70 km / h machte! Katherineverlangsamte sich und driftete als Georgia State zur SeiteTrooper hielt hinter ihr an. Katherine fand sich ein wenigSie war nervös, als sie darauf wartete, dass der Polizist auf die Straße zugingAuto. Vorbereitet wie sie war, war der Ton des Polizisten unerwartetSie senkte das Fenster.”Steig aus dem Auto, Ma’am”, sagte der stämmige Bulle. Katherineschüttelte ungläubig den Kopf angesichts des unhöflichen Tones des Offiziers. Sieöffnete die Tür und stieg langsam aus. “Lizenz!” bellte der Polizist.Katherine öffnete langsam ihre Brieftasche, um ihren Führerschein zu übergeben. DasDer Polizist starrte Katherine an, als er Kelly anblickteder Beifahrersitz. “So Liebling”, sagte er gedehnt, “du gehstSie müssen wegen Ihrer Beschleunigung zur Polizeiwache kommenGut. “„ Nur eine Minute. “, sagte Katherine,” Schreiben Sie nicht einfachmir ein Ticket und schicken Sie mich auf den Weg? «» Fraid, nicht Ma’am. NeuDie Regeln besagen, dass Sie zum Bahnhof kommen müssen, damit der Richter dies tun kannBestimmen Sie, urfa escort bayan wie viel Ihre Geldstrafe sein soll. “” Nun, das ist einfach nicht sofair. “, sagte Katherine und fing an, ihre Stimme zu erheben.„ Sie könnenSchreiben Sie mir eine Geldstrafe, wenn Sie möchten, aber ich werde den Rest nicht nehmenMein Tag, um ein dummes Schnellticket zu bezahlen! “Ma’am, Sie können kommenleise oder ich muss dich verhaften. Jetzt geh in die PolizeiKreuzer. “” Ich werde es nicht tun, ich sage es dir. “, sagte Katherine.Das nächste, was sie wusste, stellte Katherine vor ihr Auto undwar über den Kofferraum geschoben worden. “Hey!”, Rief sie alsDer Offizier legte Handschellen an ihre Handgelenke. Inzwischen Kelly,Angst, dass ihre Mutter aus dem Auto gekommen war. “Was bist du”, rief sie.” Jetzt bleiben Sie einfach aus dieser Missy heraus. “, sagte sieder Polizist. “OK Ma’am, Sie sind verhaftet. Ich muss suchenSie jetzt, bevor Sie in das Polizeiauto gebracht werden. Stehen Sie einfachimmer noch. «Trotz der räucherten die rauen Hände des Polizisten Katherines Oberschenkelihre Proteste und dauerte bis zu ihrem weißen Baumwollhöschen.Katherine hielt den Atem an. Die dicken Finger glitten in dieGummizug der Unterhose und ihren nassen Schlitz hoch. “Mmmmm”, sagte erder Polizist. Kelly war geschockt. Sie konnte nicht glauben, dass das so warEreignis. Als der Polizist die Hände nach vorne rutschtedas Hemd ihrer Mutter, um ihre bereits harten Nippel zu pressen, auf die sie sprangder Polizist sprang auf den Rücken.Der zähe Georgia-Polizist war viel stärker als einer der beidenFrau und in einem anderen Moment wurde Kelly nur mit Handschellen gefesseltwie ihre Mutter. “Nun gut” sagte der Polizist, “Zeit für IhreMissy suchen. «Seine Hände bewegten sich langsam an Kellys Rock undimmer höher gerutscht. Kelly wurde gekränkt. Sie wusste dasIn einem Moment würden die Hände hoch genug sein, um zu entdecken, dass sietrug überhaupt kein Höschen. Die starken Hände des Polizistenbreitete Kellys Schenkel auseinander, als er sich nach oben bewegte. Wie sie erwartet hatteSeine Hände fanden ihre heiße und feuchte Muschi völlig ausgesetzt. Kellykeuchte, als sein dicker Finger ihren nassen Schlitz entlang glitt. Die Händeverließ ihre Schenkel und einen Moment später spürte sie, wie sie sich unter ihr bewegtenT-Shirt, um ihre aufstrebenden Brüste zu finden. Die Nippel waren hart undTrotz sich stöhnte Kelly, als er sie drückte. “Ok ihr zweiJetzt ins Auto. “sagte der Polizist. Keine der beiden Frauen sagtealles während der zehnminütigen Fahrt zur Polizeistation.Sie wurden in kurzer Zeit in das Gebäude geschoben undauf eine Bank außerhalb eines Büros gebracht. “Warten Sie hier”, sagte der Polizist.Weitere zehn Minuten verging das Warten. Ihre Handgelenke waren stillvon den Handschellen gehalten. Dann kam ein Offizier auf sie zubrachte sie in ein Büro. Sie wurden vor die gebrachtSchreibtisch eines anderen Offiziers. Dieser schien verantwortlich zu sein. Ersah zuerst zu Katherine auf. “Nun, Ma’am, ich vermute, Sie nichtErkenne, wie viel Ärger du hier hast. “, sagte er.„ Diesist unverschämt! “, begann Katherine, aber sie wurde schnell abgeschnitten.”Nur eine Minute!” sagte der Polizist: “Ich habe Sie hierher gebrachtrücksichtsloses Fahren und Widerstand gegen die Festnahme, und das könnte allein gestellt werdenSie sind für 6 Monate im Gefängnis, also kümmern Sie sich nur um Ihre Manieren. “Katherine hielt die Klappe, als wäre ein Eimer Wasser aufgeschüttet wordenihr. “Jetzt”, sagte der Polizist, “Sie werden in unserem eigenen bleibenGefängnis über Nacht und der Richter wird Sie am Morgen sehen. AberSie sollten sich am besten um Ihre Manieren kümmern, weil ich Ihnen das sagen kannIhre Offiziere werden sich nicht wohlwollend mit IhnenKrawall Es ist bekannt, dass sie eine junge Frau über das Knie legenum unhöflich zu sein, also pass auf dich auf. Dieser Offizier hier wirdbringen Sie zu den Haftzellen. «Katherine wollte geradeProtest noch einmal, aber ein Blick vom Polizisten und sie durchdringt dasbesser davon Der Richter würde sie bald genug gehen lassen, siegerechnetDer jüngere Offizier brachte sie aus dem Büro und miteine Flur. Vor einer verschlossenen Tür befahl er Kelly, darauf zu wartendie Bank. Katherine wurde in den Raum gebracht, in dem es einen gabTisch und ein Stuhl. “Zieh all deine Kleider aus.”, Sagte der JungePolizist. Katherine schaute mit großen Augen auf. “Ma’am, du kannst es schaffenoder ich rufe ein paar starke bewaffnete Polizisten dazu aufes für dich. «Katherine griff nach dem RestKnöpfe an ihrem Hemd. Angesichts der wenigen Kleider, die sie trug, war es sodauerte nicht lange, bis sie nackt war. Ihre Hände reflexartigbedeckte ihre nackten Brüste und Muschi. “Dreh dich um und beuge dichder Tisch. “sagte der Polizist. Katherine tat nervös so wie sie warfragte. Der Tisch war kühl an ihren Brüsten. “Verbreiten Sie IhreBeine Ma’am. “, sagte der Polizist. Katherine breitete sie lange gebräunt ausOberschenkel Sie sah, wie der Polizist zu einer Theke gingan der Wand entlang laufen. Ihre Augen wurden breiter, als sie ihn beobachteteZiehen Sie einen Plastikhandschuh an und bedecken Sie ihn mit Gelee. Er verschwandaus der Sicht hinter ihr. Zwei seiner langen dünnen Finger berührten sienackte Muschi und in einer langen Zeitlupe glitt sie tief in sie hineinMuschi. Sie streckte ihre Zehen aus, als er tief in sie eindrang.Die Finger bewegten sich leicht ein und aus, was das heiße weiter erregtjunge Frau. Nach ein paar Mal die Finger ein und ausglitt aus ihr heraus Katherine dachte an die erniedrigende Untersuchungwar vorbei, aber es kam noch mehr. Die glatten Finger jetztberührte ihre winzigere, empfindlichere Öffnung. “Oh nein …”, murmelte erKatherine als die gleichen zwei Finger in ihren heißen Anus drückten. SieSie glitt tiefer und tiefer und setzte Katherine wieder auf ihre Zehenlangsam verdreht Katherine hatte nie widerstehen könnenin ihrem Arsch berührt Die Sensation war immer ein “frecher”Ding. Die rektale Prüfung war, wenn überhaupt, länger und langsamerDie Finger bewegten sich in ihre enge Öffnung. Wenn sieEndlich zurückgezogen wurde, blieb Katherine nach Luft schnappenIhr Gesicht war rotrot. Zu wissen, dass escort urfa ihre Muschisäfte jetzt warenfrei von der Stimulation fließen hatte sie noch mehrverlegen. Der Polizist gab ihr eine kurze Baumwollschicht zum Anziehendas war einem Krankenhauskittel nicht unähnlich. Katherine war sich dessen bewusstihrer Nacktheit, als sie von einer Seitentür in einen Stammgast geführt wurdeGefängniszelle.Der Polizist kehrte zu der wartenden Kelly zurück, die noch draußen wardie Haupttür zum Untersuchungsraum. “Komm herein.” sagte der Polizist.Nervös betrat Kelly den Raum, den ihre Mutter gerade verlassen hatte.”Zieh deine Kleider aus.”, Sagte der Polizist. Das war zu viel.Mit Ausnahme der einmal mit ihrem Freund Bobby,Kelly war noch nie von einem Mann nackt gesehen worden. Trotz des PolizistenAnhaltender Bitte, würde Kelly ihre Kleider nicht entfernen. Ohneleise packte der starke junge Offizier Kellys Handgelenke undzog sie über sein Knie, als er sich auf den Stuhl setzte. “Du gehstzu lernen, junge Dame zu gehorchen “, sagte er und zog ihren Rockbis zu ihrer Taille Kellys hagerloser Po war seinem ausgesetztAussicht. Die Prügel waren hart und heiß und Kelly spürte ihren Hinternbrannte, als er sie wieder auf die Füße zog. Ohne weiteresDaraufhin zog Kelly ihren Rock und ihr T-Shirt aus und beugte sich über dasTisch wie angegeben. Sie wurde rot, als sie dazu aufgefordert wurdebreitete die Beine aus, tat aber, was ihr gesagt wurde. Wenn der Polizist legteam Plastikhandschuh schauderte Kelly, blieb aber gehorsam darinihre exponierte Position. Die langen Finger glitten in sie hineinTeenager Muschi gleitet leicht dank der Säfte der schongeiles junges Mädchen Die Finger bewegten sich langsam ein- und ausund Kelly wiegte sich hin und her und drückte festerund härter auf die Finger. Es tat ihr fast leid, als sie es warenvon ihr gezogen Der Finger am Eingang zu ihrem Hintern warvöllig unerwartet. Kelly schnappte nach LuftFinger drückte gegen ihre verzogene Öffnung. “Oh!”, Keuchte Kellyals der Finger an ihrem Schließmuskel vorbeiging und in ihren heißen Körper eindrangRektum. So etwas hatte Kelly noch nie erlebt.Das Gefühl des langen Fingers, der sich langsam in sie hineinarbeitet,Sie zu öffnen und offen zu halten, war unglaublich. KellyIch konnte nicht aufatmen, als sie sich wieder anstießder Finger versuchte, mehr davon in ihren heißen Po zu ziehen. DasDie lange rektale Klausur dauerte ein paar Minuten und gingKelly keuchte und stöhnte, als es vorbei war.Kelly trug das gleiche Baumwollkleid wie ihre Mutter undin eine angrenzende Zelle gebracht. Ihre Hände waren mit Handschellen gefesseltKopf des Betts Trotz ihrer verzweifelten Situation haben Kellys Händezog gegen die Manschetten, als sie versuchte, ihre durchnässte Muschi zu erreichen.Die Prüfung hatte sie heiß und klatschnass gemacht, und sie wollte es unbedingtbringen Sie sich Erleichterung. Der Morgen ließ nicht lange auf sich wartenKelly war nervös, als sie geduldig auf ihr Gericht warteteAussehen. Sie war mehrmals von den Wärtern geweckt wordenfür ‘inspektionen’. Jedes Mal, wenn sie hereinkamen, hatte sie Angstdass sie vergewaltigt werden würde, aber sie schienen jedes Mal interessiert zu seinnur in ihrem jungen Körper. Sie wurde ausgezogen und festgehaltenhilflos, während die Männer ihren nackten Körper untersuchten. Jedes Mal, siewar heiß, nass und sehr frustriert und jedes Mal dieDie Verlegenheit der Untersuchung schien sie mehr anzuregen.Jetzt war es Morgen und sie fragte sich, was als nächstes passieren würde.Die Tür zur Zelle öffnete sich plötzlich und als Kelly sich bewegteAuf dem Flur sah sie ihre Mutter, Katherine wurde gebrachtaus ihrer Zelle auch nur die dünne Baumwollschicht angezogen. Kellyerwartet, dass sie ihre eigene Kleidung anziehen dürfenbevor sie in den Gerichtssaal nebenan gingen, waren sie aber nicht.Ich weiß genau, wie ihr nackter Po im offenen Rücken desKleid, Kelly und Katherine wurden in den nächsten Raum gezogen, um sich zu treffender Richter. “Nun, jetzt”, sagte er, als er sie sah, “ihr zweiDamen sind in einer Menge Ärger. Ich habe alles überprüftBeweise und ich bin bereit, Sie zu verurteilen. Gibt es irgendetwasSie möchten vor Ihnen sagen, in Ihrem eigenen Namen? “Katherine warschockiert. “Aber bekommen wir nicht mal eine Gerichtsverhandlung?”, Fragte sie. “Oh dochSie haben Missy gemacht. “, sagte der Richter.” Sie wurden als schuldig befundenSein. OK, was den Satz angeht, kann ich Ihnen sagen, dass wirhabe eine besondere Methode, junge Damen zu bestrafen. Also deinDie Strafe wird auf 1 Jahr Gefängnis oder Strafe beim Gerichtsvollzieher festgesetztDiskretion. «Katherine war blass.» Was bedeutet das für Sie?Ehre? “, fragte sie. Der Richter lächelte.” Das bedeutet, dass Sie undIhre hübsche junge Tochter kann ein Jahr in unserem schönen Gefängnis verbringen oderSie werden sofort bestraft, wenn der Sheriff es für richtig hält. Das werde ichWahrscheinlich bedeutet das, dass Sie eine Weile nicht gut sitzen werden. Siekann fünf Minuten haben, um sich zu entscheiden. “Katherine und Kelly setzten sich im kleinen Gerichtssaal zuDiskus ihr Schicksal. “Geht es dir gut?”, Fragte Katherine. “Sicher Mama.”sagte ihre Tochter. “Was sollen wir machen?” “Ich glaube nicht, dass wir es getan habenJede Wahl, um die Wahrheit zu sagen. “, sagte Katherine.” Ich denkewir müssen uns entscheiden, geschlagen zu werden. Ich weiß es nichtPlanen wir, das nächste Jahr hier im Gefängnis zu verbringen! “” Ok “, sagte erKelly nervös.Die beiden hübschen Frauen standen auf und sahen den Richter an. “Wir habenentschied sich. “Katherine sagte zu ihm:” Wir akzeptieren die des SheriffsStrafe. «Der Richter lächelte wieder, als der Sheriff die beiden anführtevon ihnen aus dem Gerichtssaal und in einen separaten Raum. In demIn der Mitte des Raums befand sich ein Voltigierpferd, so wie man es in einemGymnasium. Die beiden Frauen wurden in die Mitte gezogenDer Raum und ihre Kleider wurden entfernt und ließen sie vollständig zurücknackt. “Du zuerst.” sagte der Sheriff und zeigte auf Katherine. DasZwei Abgeordnete nahmen die ältere Frau und brachten sie zum Endeder Bunker. Ihre Knöchel waren an den Beinen des Gewölbes befestigtweit auseinander streuen. An ihren Handgelenken urfa escort waren Ledermanschetten angebrachtDann zog er nach vorne, bis sie das Leder entlang streckteGewölbe, ihre Brüste drückten sich in das kühle Leder. Kelly sah zu,von hinten fasziniert, als alle Reize ihrer Mutter offenbart wurden.Sie sah, dass ihre Mutter wie sie zuletzt “betreut” wurdeNacht. Der glatte Glanz des Schmiermittels war zwischen ihr offensichtlichformschöne Gesäß. Der Sheriff trat vor und stellte ein offenes Glas aufvon vaseline auf katherines rücken. Seine langen Finger tauchten eindas Glas und ging dann zu Katherines winziger Öffnung hinunter. Wieerst ein, dann zwei Finger drangen in sie ein, Katherine konnte nichtein Stöhnen zu unterdrücken, als die Finger tief in sie glitten. Kellybeobachtete, wie ihre Mutter ihre Hüften stemmtezurück, um mehr Finger in sie zu bekommen. Nun der SheriffDann entfernte er seine Finger und Kelly beobachtete, wie er einen kleinen herauszogObjekt aus seiner Tasche. Sie erkannte es zuerst nicht. Eswurde aus weißem Kunststoff hergestellt und war etwa 4 cm lang. Eswar an einem Ende dünn und flammte dann auf etwa einen Zoll oder Zoll aufund eine halbe Breite in der Mitte verjüngt sich dann wieder auf etwa einhalb Zoll breit, bevor ein “T” -förmiges Endstück verbunden wird. Als dieSheriff platzierte das verjüngte Ende des Geräts auf dem FaltenKellys Eingang, der Eingang ihrer Mutter, wurde ihm plötzlich klarSobald dieses Objekt in das Rektum eingeführt wurde, wäre es festdort untergebracht, bis der Sheriff es herausgezogen hatte.Kelly hatte noch nie etwas in ihrem Hintern gehabtDort wurde gestern aber der Gedanke an diesen Analplug geprüftsehr ablenkend. Kelly ertappte sich dabei, wie sie ihre Hinterbacken ballteSie fragte sich, wie es wäre, das in sie einzufügen.Der Stecker war jetzt in Katherine eingesteckt und Kelly hörte sieStöhnen der Erregung, als der Sheriff damit spielte. Katherine waraußer sich. Sie konnte sich nicht erinnern, jemals so eingeschaltet gewesen zu sein.Der Plug in ihrem Arsch machte sie verrückt. Jetzt sah sie dasSheriff greift nach einem Paddel. Katherine hörte das Rauschen derPaddel als es auf ihren Hintern schwang. Die Hitze des Klatschesnahm ihren Atem weg. Der nächste folgte unmittelbar danach. DasSchläge waren sicherlich nicht leicht, aber Katherine war offen gesagt gewesenbereit für schlimmeres. Die Hitze des Paddels brannte siedahinter reiste aber auch direkt durch ihren Körper. ImInsbesondere ihre Muschi wurde immer heißer. Katherinekonnte fühlen, wie ihre eigenen Säfte ihre inneren Oberschenkel hinunterrinnen. DasSchläge hörten lange genug auf, damit der Sheriff mit ihr spielen konnteanal plug startete dann wieder.Als er das nächste Mal aufhörte, atmete Katherine schwer. IhrDie Hüften bewegten sich in ständiger Bewegung durch den Stich derPaddel und die ständige Stimulation ihres Anus. Einer derAbgeordnete knieten sich hinter ihr nieder und Kelly beobachtete wie ein kleiner Dildowurde in die durchnässte Muschi ihrer Mutter geschoben. ‘Werden sie das tun?das für mich? ‘, fragte sie sich. Katherine war außer sich. DasDas Gefühl, endlich ihre Muschi berührt zu haben, war unglaublich.Sie war so nah am Kommen, dass sie wusste, dass es bald sein würde. DasDas Paddeln begann wieder auf ihrem schon heißen und roten Po.Katherines Hüften bewegten sich im ganzen Ledergewölbezog an ihren Fesseln. Plötzlich beide den Stecker in ihrem Hinternund der Plug in ihrer Muschi begann zu vibrieren. Mit dem Paddelimmer noch absteigend und dieses neue Gefühl in ihrem intimstenÖffnungen waren es zu viel. Katherine spürte, wie der Orgasmus begannaus tief in ihrem bauch. Sie zog verzweifelt am LederManschetten um ihre Handgelenke und Knöchel, als sie schrie. DasEin Orgasmus kam nach und nach, als sie sie ballteAnus runter auf den vibrierenden Buttplug. Endlich es und sie’Strafe’ war vorbei. Nun war Kelly an der Reihe.Katherine wurde aus dem Tresor genommen und Kelly wurde hinübergeführt.Ihr junger Teenager-Körper war noch nie so angetan worden. Sie sehenhübsche mutter bestraft und dann auf die weise zum orgasmus gebrachtSie war eine unglaubliche Erfahrung gewesen. Jetzt war sieüber den Tresorraum gebunden, genau wie ihre Mutter. Das LederEs war warm, wo Katherine schon vor ein paar Tagen darüber gelegen hatteKelly konnte die Säfte ihrer Mutter am Ende des Tresors fühlen.Ihre Beine waren weit gespreizt und an den Beinen befestigt und dannIhre wilden jungen Brüste wurden wie sie in das warme Leder gedrücktHandgelenke waren weit vor ihr befestigt. Kelly spürte das Glasvon Vaseline, wie es auf ihrem Rücken und als der platziert wurdeFinger Sheriff Finger berührten ihre kleine Analöffnung, sieversuchte vergeblich, ihr Gesäß zu pressen. Erst einer, dann zwei Fingerfest in ihren Po gedrückt, als sie geschmiert wurdeVorbereitung für den Stecker, der bald dort platziert werden würde.Katherine sah zu, wie ihr Plug immer noch in ihr stecktevibrierend, als ihre Tochter auf ihre Bestrafung vorbereitet war.Katherine hatte ihre Tochter noch nie zuvor ausgesetzt gesehenund sie konnte sehen, wie sich ihre Zehen krümmten, als die Finger des Sheriffs hineinrutschtenund aus ihrem engen Po. Kellys Muschelsäfte waren eindeutigoffensichtlich und Katherine wusste, dass Kelly auch kommen würdekurz. Die Prügelstrafe verlief genauso wie beim ÄlterenFrau und Katherine sahen fasziniert zu wie der vibrierende AnaleStecker wurde eingesteckt und eingeschaltet. Das Paddel kam herabKellys nackte Hinterteile machen sie hellrosa. KellysDer Atem wurde immer lauter und Katherine schauderteAufregung, als Kelly verzweifelt an ihren Fesseln zog, als sie weintewährend ihres Orgasmus.Erschöpft, die Unterwäsche schmerzte, waren die beiden hübschen Frauengab ihre Kleider zurück und fuhr immer noch zu ihrem AutoWarten am Straßenrand. Da ließ der Offizier sie rausder Polizeifahrer, den er den beiden Frauen mit dem Hut gab. “IhrGenieße den Rest deines Tages. “Er gluckste und fuhr dann los. AlsKatherine und Kelly stiegen in ihr Auto, Katherine streckte die Hand ausund umarmte Kelly zu ihr. “Nun, ich sage das.”, Sagte sie, “ich binIch werde sicher nicht in naher Zukunft zu schnell fahren. “Kelly lachteund schaute dann ihre Mutter seltsam an. “Oh, ich weiß es nicht.”, Siesagte: “Mein Hintern ist sicher wund. Aber ich glaube nicht, dass ich jemals gewesen bindas drehte sich an. “” Ich auch nicht. “, gab Katherine zufragte mich, ob dies nur der Anfang war.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


maltepe escort ankara escort sivas escort adana escort adıyaman escort afyon escort denizli escort ankara escort antalya escort izmit escort beylikdüzü escort bodrum escort tekirdağ escort diyarbakır escort edirne escort aydın escort afyon escort bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri porno izle online slot bahis siteleri bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort kayseri escort bursa escort bursa escort adapazarı escort adapazarı escort webmaster forum brazzers porno karasu travesti