Monika im Swingerclub /Gangbang

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Monika im Swingerclub /GangbangFast 18 Jahre bin ich schon mit Monika verheiratet. Sie eine ist eine wunderbare Hausfrau und liebevolle Mutter. Während ich vor unserer Beziehung schon mit anderen Frauen Sex hatte, war ich ihr erster und bis heute auch einziger Mann.Wie das so ist, hat sich unser Liebesleben im Laufe der Jahre eingespielt. 1 bis 2 mal pro Woche Sex, zumeist in der Missionars- oder Reiterstellung. Nichts richtig Wildes, aber ganz ok. Leider mochte sie weder von mir geleckt werden, noch nimmt sie mein bestes Stück in den Mund. Auch Anal findet sie eckelig.Doch kürzlich änderte sich alles…Es begann mit einer Grillparty eines Kollegen. Die Kinder waren bei Oma und Opa geparkt und wir gingen uns amüsieren. Tamina sah wunderbar aus. Sie ist ca 164 cm groß und hat dunkle, schulterlange Haare. Ihr Figur ist ausgesprochen weiblich. Sie hat große Brüste, die altersbingt etwas hängen. Saugt man an ihren Nippeln, treten rasch zwei stattliche Törtchen hervor. Sie hat ein herrlich breites Becken und einen kräftigen aber nicht fetten Arsch. Ihre Schenkel sind prall und sie hat ein kleines Bäuchlein. Ihr Schamhaar ist schwarz und üppig. Meistens trimmt sie es etwas.An diesem Abend trug sie ein armfreies Sommerkleid mit etwas Decoltee. Ihr Füße steckten in schwarzen Peeptoes mit hohem Absatz. Da sie in der letzten Zeit etwas zugenommen hatte, spannte das Kleid am Po und Busen etwas. Wenn Sie sich bückte, sah man, dass sie einen braven Slip trug.Infolge eines leichten Infektes musste sie noch Medikamente einnehmen. Der Abend verlief zunächst langweilig. Die Party war nicht der Renner, so dass wir aus Langeweile etwas tranken. Da meine Maus Medikamente intus hatte und darüber hinaus auch keinen Alkohol gewohnt war, schlugen die wenigen Drinks bei ihr gut an. Sie kam zunehmends in Stimmung und wurde ausgelassener. Als ihr etwas schlecht wurde, entschied ich mich, mit ihr einen Spaziergang zu machen.Schnell ging es ihr bessser, aber die ausgelassene Stimmung blieb. Hier und da hielten wir an und sie küsste mich stürmisch, was sonst in der Öffentlichkeit nicht so ihre Art ist.”Ich hab Durst” lachte sie als wir an einem Club vorbeikamen. “Lass uns reingehen!”.”Hey, das ist ein Swingerclub” lachte ich.”Ich will was trinken!” protestierte sie und klingelte an der Tür.Ich war sprachlos.Eine Dame Ende Vierzig öffnete uns im schwarzen Kleid die Tür und schaute uns fragend an.”Wir würden mal gerne reinschauen” entgegnete ich geistesgegenwärtig.Die Dame lies uns ein und zeigte uns den Club. Zunächst den Umkleide- und dann den Badebereich.”Normalerweise müsstet ihr jetzt die Kleidung ablegen und Euch in Dessous gewanden lächelte uns die Dame an, doch da ihr neu seid und wahrscheinlich nur mal schauen wollt, dürft ihr auch so hinein. Folgt mir.”Wir traten in den Barbereich ein. Hier waren ungefähr sieben Männer und zwei Frauen anwesend. Alle waren bis auf die Unterwäsche bzw. um die Hüften gewickelte Handtücher nackt. Es lag ödemiş escort ein offensichtlicher Herrenüberschuss vor.Langsam gingen wir zur Theke. Ihre Rundungen zogen sofort die Blicke der Männer auf sich. Während es Monika sonst eher als unangenehm empfand von anderen Männern angeschaut zu werden, schien es ihr heute zu gefallen. Dem Alkohol und Medikamenten sei Dank.Wir standen an der Theke und tranken noch etwas. Schnell war Monika von 4 Männern eingekreist, die sofort ein Gespräch mit ihr begannnen. Monika stand mit dem Rücken zur Theke und genoss die Aufmerksamkeit. Hielten die Männer anfangs noch Abstand, kamen sie nun langsam näher.Links von ihr stand ein etwas käftiger Mann Anfang Fünfzig. Er wirkte gepflegt und kultiviert. Plötzlich lächelte er meine Maus an und strich ihr sanft über den nackten Oberarm.”Eine zarte Haut hast Du” lächelte er.Monika bekam eine Gänsehaut, entfernte aber mit einer Handbewegung die Finger des Mannes.Eine halbe Stunde und zwei Cocktails später, versuchte er erneut sein Glück.”Du hast da was im Haar” sagte er und strich durch ihr Haar. Monika war überrascht. Während er so tat, als ob er etwas enrfernte, glitt er plötzlich mit seinen Fingerrücken ihren Hals hinab.Monika bekam erneut eine Gänsehaut, aber lies es geschehen.Davon ermutigt, lies er seine Finger über ihr Schlüsselbein zu ihrem Dekoltee hinab gleiten. Seine Finerspitze fuhr genau zwischen ihren Brüsten entlang bevor seine kräftige Hand ihre linke Brust anfasste.”Hey..lass” sagte Monika und versuchte seinen Griff zu lösen. Doch in dieser Sekunde küsste er ohne Vorwarnung ihren Hals am Ansatz. Eine Stelle, die sie normalerweise schnell erregt. Monika stöhnte plötzlich und war anscheinend von ihrer eigenen Reaktion überrascht.Der Mann rechts neben ihr fasste ihr unversehends ans linke Knie.”Geil” sagte er, während seine Hand ihren Oberschenkel hinauffuhr und das Kleid dabei hochschob.Ihr voller nackter Schenkel kam dabei zum Vorschein.Seine Hand glitt über ihren vollen Schnenkel mit sanften Druck. Oben angekommen griff er ihr in den Schritt. Er begann sie durch den Slip zu massieren. Monika war wie gelähmt und lies alles geschehen.Der Mann, der direkt vor ihr stand, lies sein Handtuch fallen und ein riesiger erregierter Phallus kam zum vorschein. Die anderen folgten seinen Beispiel und meine Süße war auf einmal von 3 harten Schwänzen umgeben.Der Mann nahm ihre Hand und legte sie auf seinen bestes Stück. Zu meiner Überraschung begann mein Eheweib reflexartig zu wichsen.Ich traute meinen Augen nicht. Mein braves Eheweib, das sonst eher prüde ist, wurde von drei wildfremden Männern begrapscht und lies es geschen. Mehr noch, sie wichste einen von ihnen sogar den Schwanz.Mehr und mehr erforschten die Männerhände ihren Körper. Sie rieben über ihren Bauch und kneteten ihren Arsch. Tamina schloss die Augen und stöhnte etwas.”Komm mit ins Spielzimmer” sagte der Mann, der alles in Rollen gebracht hatte, nahm sie an der Hand escort ödemiş und zog sie ins Nebenzimmer. Monika trabte brav hinterher.Dort angekommen stellten sie Monika vor einem Tisch. Man sah ihr an, dass sie nicht wußte, was passierte, als aufeinmal einer der Männer ihr Kleid von hinten öffnete und es abstriff. Ohne groß Federn zu lesen öffnete er auch ihren BH, so dass ihre mächtigen Euter hervorsprangen. Genant bedeckte Tamina ihre Brüste mit den Händen.Dies nutzte ein anderer Mann, ihr einfach den Slip herunter zu ziehen, so dass ihr schwarzer Busch zum Vorschein kam. Schnell machte Monika eine Hand zwischen ihre Beine, so dass ihre rechte Brust frei wurde. Dies nutzte ein dritter Mann, schnell an der Brustwarze zu saugen. Zwischen seinen Zähnen wurde ihr dicker Nippel sichtbar.Es war unfassbar. Meine brave prüde Ehefrau ließ sich von fremden Männern ausziehen und befummeln. Sie stand nackt vor ihnen und mich machte die Situation auch noch an…Nun gab es kein Halten mehr. Die drei Männer rieben sich an Monika. Ihre harten Schwänze berührten sie am Becken. Ihre gierigen Hände kneteten ihre Brüste und den Arsch. Ich sah wie einer mit seiner Hand zwischen ihre Schenkel fuhr und sich seinen Weg zum Paradies bahnte. Bereitwillig wie eine Straßenhure öffnete sie die Beine.Seine Finger fuhren durch ihr dichtes Schamhaar und massierten ihren Kitzler. Schnell schwollen ihre Schamlippen an und feucht glitzerndes rosa Fleisch kam zum Vorschein. Unversehens kniete er sich vor sie und begann sie zu lecken. Er entfaltete ein wahres Trommelfeuer mit seiner Zunge und sie stöhnte wie eine H u r e…mit weit aufgerissenen Augen…wie gesagt, ich durfte sie nie Lecken.”Jetzt wird g e f i c ik t” sagte der Ältere und gemeinsam legten sie Monika auf den Tich, wobei ihr Becken am Rand war.Es dauerte nur Sekunden und der Ältere stand vor ihrem Becken und nahm ihre Beine hoch. Ihre hochhackigen Schuhe ragten in die Luft während er seinen dicken Schwanz, den er vorher in ein Gummi gepackt hatte, in sie hineinsteckte.Monika stieß einen Schmerzensschrei aus während er sie stieß. Fest hielt er ihre Beine umklammert, während sein bestes Stück in sie hinein und hinausfuhr. Schnell war das Kondom von ihrem Saft benetzt. Mit jedem seiner Stöße wippten ihre dicken Brüste.Der jüngere Mann ging zum Kopfende des Tisches und zog ihren Kopf zu sich heran. Plötzlich drückte er seinen Schwanz an ihre Lippen, die sie jedoch verschlossen hielt. Ohne Kommentar gab er ihr einfach eine Backpfeife. Verdutzt schaute sie ihn an und öffnete dabei den Mund. Dies nutzte er sofort ihr seinen Schwanz in den Mund zu schieben. Fest umklammerte er ihren Kopf und vögelte sie in ihre Mundfotze.Sie lies es geschehen. Der dritte Mann stellte sich seitlich an den Tisch und nahm ihre Hand, damit sie ihn weiter per Hand verwöhnen kann, was sie auch genüßlich tat.Meine brave Ehefrau ließ sich nun von drei wildfremden Kerlen vögeln. Ihr Schoß, der bisher nur mir ödemiş escort bayan vorbehalten war, wurde nun von einem dicken fremden Schwanz gevögelt.Es dauerte nicht lange, bis der erste kam. Er schoß seinen Saft dierkt in ihren Mund und über ihr Gesicht. Sie hustete und eine lange weiße Spermaspur zog sich von der Nase über die Augen bis zu ihrem Haar.Sekunden später kam der nächste und schoß ihr auf den Bauch und die Brüste. Genüßlich verrieb meine Süße den fremden Samen auf ihrem Körper.Ehe ich mich versah, wurden die Positionen von anderen Männern eingenommen, die zu uns gestoßen waren.Plötzlich färbte sich der Kopf des Dicken puderrot. Er keuchte laut und stieß immer kräftiger. Auch Monika stöhnte immer lauter und schrie wie verrückt :”Fick mich…fick mich..”.Auf einmal schrie und stöhnte sie zugleich. Auch der Dicke kam in diesem Moment. Ihre Nippel schwollen noch weiter an und ihr Becken reckte sich dem fremden Schwanz entgegen… meine Süße hatte einen mörder Orgasmus.Erschöpft zog der Mann seinen Schwanz aus ihr heruas um den nächsten Mann Platz zu machen. Einer nach dem anderen stieg über meine Maus….Gebannt und mit hartem Schwanz verfolgte ich das Spektakel, als plötzlich jemand meinen Schwanz anfasste. Die Dame des Hauses kniete sich hin und begann mich wortlos zu blasen…herrlich…Während ich das Zungenspiel genoss, sah ich, wie sich Monikas Augen entsetzt weiteten. Vor ihr stand ihr eigener Chef. Ein dicker unsympathischer Typ, der sie schon öfter erfolglos angebaggert hatte.”Wußte ich doch, dass ich Dich mal kriege…habe immer gewußt, dass Du eine kleine geile Sau bist” lachte er hönisch und steckte seinen Schwanz in sie hinein und begann sie zu rammelnSein dicker Bauch lag dabei auf ihrem Becken. Gierig kneteten seine Hände dabei ihre Brüste. Er zog ihre Nippel lang und stöhnte immer lauter. Monika war entsetzt doch plötzlich siegte die Geilheit und sie schloss die Augen und genoss.”Du kleines Miststück, jetzt ficke ich dich jeden Tag” stöhnte ihr Chef als er plötzlich aufhörte. Er zog seinen Schwanz aus ihr heraus und striff das Gummi ab.”Als Dein Chef darf ich dich blank ficken” triumphierte er….”boh..bist Du eng”Er wurde immer erregter..”Ich spritz dich voll..gewöhn Dich lieber an meinen Schwanz..jeden tag wirst Du ihn jetzt kriegen…..Du wirst die Beine breit machen, wann immer ich es will””Ja fick mich” schrie sie ihn plötzlich an….”Fick mich fett…ich nehme keine Pille..los spritz ab..mach mir ein Kind….mal sehen was Deine Alte dazu sagen wird……Zahlen wirst Du los….spritz” Die Worte zeigten ihre Wirkung. Er war schockiert. Doch ehe er hinausziehen konnte, schoss er ab..Er zog ihn hinaus und rannte wie von Sinnen weg. Natürlich nicht ohne vorher gesehen zu haben, wie sein Samen aus ihrer Muschi quoll…. Es war ein riesiger Schuss, den er in ihr Becken gepumt hatte..Monika lachte und strahlte:”Den habe ich aber verarscht!”Auch die Anderen mussten schallend lachen.Als auch der letzte Anwesende von ihr hinabgestiegen war, nahm ich sie in den Arm und küsste sie. Nach dem Duschen verließen wir den Club verliebter denn je….und unser Liebesleben hatte einen neuen Schwung erhalten.Verfasser: Unbekannt

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


maltepe escort sivas escort adana escort adıyaman escort afyon escort denizli escort ankara escort antalya escort izmit escort beylikdüzü escort bodrum escort bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri porno izle online slot bahis siteleri bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort kayseri escort bursa escort bursa escort adapazarı escort adapazarı escort webmaster forum brazzers porno karasu travesti