Die Nachbarsschlampe 3

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Die Nachbarsschlampe 3Es vergingen drei Tage, als vormittags die Tür klingelte. Natalie war alleine zuhause, da Kai noch auf Arbeit gewesen ist.Natalie hat eine neue Seite an sich entdeckt. Sie mag es nackt zu sein. So war es auch diesen Vormittag. Sie war nackt als es an der Tür klingelt.Schnell warf sie sich einen Bademantel über und ging zur Tür. An der Tür stand ihr Nachbar Mathias. Natalie erstarrte kurz.Mathias war nackt. Und nicht nur dass er nackt war, sein Schwanz war hart.Seine Eichel war so prall, dass sie in der Sonne glänzte. Sein Schwanz war auf Natalie gerichtet.Mathias grinste und sagte, dass Natalie doch keinen Bademantel bräuchte. Inzwischen kenne man sich doch schon nackt.Mathias hatte die Kleidung von Natalie in der Hand, welche er ihr vorbeibringen wollte. Diese hatte sie bei ihrem letzten Besuch vergessen. Natalie dankte und nahm die Kleidung entgegen. Dabei schaute sie Mathias auf den harten Schwanz und lies ihren Bademantel los, sodass dieser sich leicht öffnete. Ihre Brüste und Pussy wurden nun ebenfalls vom Sonnenlicht geküsst.Mathias lächelte sie an und lud sie zu sich auf das Grundstück ein. Er und Sandra sonnen sich grad. Natalie könnte ihnen Gesellschaft leisten. Daraufhin ging er durch die lichte Hecke auf seine Terrasse hinterm Haus, welche sichtgeschützt ist.Natalie begab sich ebenfalls ins Haus und legte ihre Kleidung ab.Sie setzte sich auf die Couch und legte ihre Hand zwischen die Beine. Ihre Finger streichelten ihre Pussy. Sie wurde immer geiler und dadurch mutiger.Sie nahm ihren Mut zusammen und ging rüber. Sie ging nackt und geil rüber. Als sie den warmen Wind zwischen ihren Beinen an der feuchten Pussy spürte, wurde sie noch geiler. Das Gefühl der Freiheit war wieder da.Langsam schob sie sich durch die lichte Hecke und stand auf dem Grundstück der Nachbarn.Sandra karşıyaka escort und Mathias lagen beide nackt mit geschlossenen Augen in der Sonne.Sandras Hand spielte an den Eiern und dem Schwanz von Mathias. Dadurch war sein Schwanz hart und prall. Sandra schaute Natalie kurz an und sagte ihr, dass sie sich hinlegen könne. Natalie legte sich auf die freie Liege und schaute etwas umher. Sie schaute sich Mathias´ Schwanz ganz genau an. Er machte sie geil. Langsam öffnete sie ihre Beine und genoss die Sonne auf ihrer feuchten offenen Pussy.Sandra schaute kurz zu Natalie und auf ihre Pussy und schloss dann wieder ihre Augen.Man kam langsam ins Gespräch. Sandra fragte nach Kai. Natalie war ehrlich und sagte Sandra, dass sie unglücklich sei. Sie sagte, dass Kai sexuell eingeschlafen ist. Er möchte kaum noch Sex und interessiere sich wenig für Natalies Körper.Da schaute Mathias hoch und musterte ihren nackten Körper. „Du bist so sexy und geil. Komisch dass Kai da nicht täglich beigeht!“Natalie dankte und sagte, dass ihr ein harter Schwanz fehlen würde.Sandra grinste und zeigte auf Mathias´ Penis. „Da ist doch einer!“Natalie schaute ganz verlegen und sagte, dass es ja nicht ihrer sei.Sandra sagte zu ihr, dass sie ihn gerne teilen würde und grad eh kurz ins Haus müsse. Da könne Natalie die Massage am Schwanz kurz übernehmen.Sandra stand auf und ging weg. Natalie war kurz verwirrt und sich unsicher. Nach wenigen Momenten schaute Mathias sie an und sagte, dass er gleich schlaff wird.Natalie setzte sich neben ihn und streifte mit einem Finger über die harte Eichel. Sein Schwanz zuckte. Sie nahm in fest in die Hand und zog die Vorhaut zurück, sodass er noch praller wurde. Langsam fing sie an ihn zu wichsen. Endlich hatte sie wieder einen dicken Schwanz in der Hand. Es war komisch, dass es ein fremder Schwanz escort karşıyaka war, aber zugleich fand sie es geil. Sie wichste den Schwanz immer schneller und streichelte mit der anderen Hand seine Eier.Einen kurzen Gedanken verlor sie an Lai, aber dieser war schnell verworfen. Sie wichste den Schwanz und wollte weitergehen. Langsam näherte sie sich mit ihrem Mund an seine Eichel. Ihre Lippen drückte sie auf seine Eichel. Der Schwanz drang langsam in ihren Mund ein. Sie saugte ihn förmlich ein. Langsam und ganz tief. Schon lange hatte sie keinen so harten Schwanz im Mund gehabt.Ihre Zunge kreiste um die Eichel. Sie kniete sich nun zwischen seine Beine und lutschte an seinem harten Schwanz. Ihr Po war in den Himmel gerichtet und die Pobacken leicht gespreizt. Die Sonne schien auf ihren Anus und ihre nasse Pussy.Der Schwanz war tief in ihrem Mund. Ihre Brüste hingen frei in der Luft und die Nippel steif.Mathias genoss den geilen Blowjob von seiner Nachbarin. Sein Stöhnen wurde immer hörbarer. Natalie merkte, dass es ihm bald kommt, da der Schwanz immer praller wurde in ihrem Mund. Seine Eichel konnte sie in Gedanken genau ausmalen, da sie mit ihrer Zunge jede Ader und Furch in seinem Schwanz spürte. Sie hatte ein so geiles und befreiendes Gefühl. Sie hatte das Gefühl, dass sie alles machen könne, was sie will. Die Nacktheit, die Sonne auf ihren intimsten Stellen und dann noch der geile harte Schwanz, der nur für sie da ist.Mathias sagte, dass er gleich kommen würde. Natalie saugte noch etwas an ihm und spürte schon, dass sein Schwanz gleich platzt. Sie wurde so geil, dass ihr in dem Moment alles egal war.Sie stand auf und stellte sich breitbeinig über seinen Schwanz. Ihre nasse Pussy war wenige cm über der harten Eichel von Mathias. Sie ließ sich schnell sinken und ließ seinen harten Schwanz karşıyaka escort bayan in ihre nasse Pussy eindringen. Er drang komplett in sie ein. Sie fing an ihn schnell zu reiten, da sie sein Sperma in sich haben wollte.Schnell ließ sie seinen Schwanz rein und rausgleiten. Mathias stöhnte. Sein Schwanz schoss die Ladung tief in Natalies Pussy.Sie spürte, dass ihre Pussy nun mit Sperma gefüllt wurde. Sie ritt in dennoch im gleichen Tempo. Es kam ihr in dem Moment. Dieses verrückte, verbotene und zugleich versaute Erlebnis machte sie so geil, dass sie wahnsinnig wurde.Sie wusste, dass es falsch war, aber es war ihr egal. Sie wollte Schwanz und Sperma. Sie wollte nackt sein. Sie wollte, dass jemand ihren Körper begehrt und aufgrund dessen Lust bekommt. Sie wollte der Grund für Geilheit sein. Sie wollte, dass sie jemand ficken will.Ihr Orgasmus ließ sie los. Auch Mathias schien bereits fix und fertig zu sein. Langsam stand sie auf. Mathias Schwanz rutschte aus ihrer nassen fotze. Sein Sperma lief aus ihr und tropfte auf seinen Schwanz. Natalie legte sich auf ihre Liege und spreizte ihre Beine weit.In dem Moment erblickte sie Sandra. Sandra stand seit einiger Zeit am Haus und beobachtete die Beiden. Sie sagte zu Natalie, dass sie das so gar nicht erwartet hätte. Aber es hat ihr gefallen.Sandra ging zu Mathias und lutschte die Spermareste von seinem Schwanz. Mathias Schwanz lag schlaff in der Sonne. Mathias genoss seinen Blowjob nach dem Sex.Als sein Schwanz erneut halbsteif wurde, ließ Sandra von ihm an und legte sich ebenfalls in die Sonne.Sandra schaute Natalie an und sagte:„Deine neue Lust am Nacktsein ist hier übrigens keinem entgangen.“N:„Wie meinst du das?“S:„Na was meinst du wie viele Nachbarn dich schon nackt gesehen haben in den letzte drei Tagen?!Du schließt deine Fenster ja auch nicht, wenn du zuhause nackt bist.“N:„Das ist allerdings etwas unangenehm jetzt. Glaube ich.“S:„Das braucht es nicht, denn die Nachbarn erfreuen sich daran.“Der Gedanke daran gefiel Natalie. Denn es war ja das, was sie wollte. Die Männer sollten ihren Körper begehren….

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri porno izle online slot bahis siteleri bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort kayseri escort bursa escort bursa escort adapazarı escort adapazarı escort webmaster forum karasu travesti